dierotationsdrucker Blog
Farbprofile im Zeitungsdruck

Farbprofile im Zeitungsdruck

Die Verwendung der richtigen Farbprofile im Zeitungsdruck ist ein maßgeblicher Baustein, um ein schönes Druckergebnis zu erzielen. Damit die Bilder in Ihrem Zeitungsprodukt optimal dargestellt werden können, ist es entscheidend, den Bildern das richtige Farbprofil zuzuweisen. Wie Sie das Schritt für Schritt machen, erklären wir Ihnen hier. Ergänzend dazu finden Sie die notwendigen Profile und Einstellungen im Downloadbereich unseres Shops.
Um ein Bild dem richtigen Farbprofil zuweisen zu können, wird ein entsprechendes Programm benötigt. Wir empfehlen hierfür Adobe Photoshop, da die technischen Möglichkeiten bezüglich der Farbbearbeitung und des Colormanagements umfangreich vorhanden sind.

 

Die passenden Farbprofile für den Zeitungsdruck

Für den Zeitungsdruck werden folgende Profile benötigt:

  • Farbbilder: WAN-IFRAnewspaper26v5.icc
  • Schwarz-Weiß-Bilder: Dot Gain 15%.icc

Die entsprechenden Farbprofile finden Sie auf unserer Homepage im Downloadbereich: dierotationsdrucker.de

Wichtig ist der PDF-Export

Nachdem Sie Ihre Bilder bearbeitet, in das Layout eingebunden und die Seite fertig gestaltet haben, muss diese dann in ein PDF exportiert werden.
Damit die Farben und der Gesamtfarbauftrag in den Bildern beim letzten Schritt nicht wieder verändert werden, muss beim Export im Layout-Programm „keine Farbkonvertierung für Bilder“ eingestellt werden. Nur so ist sichergestellt, dass das bereits zuvor zugewiesene Farbprofil nicht wieder überschrieben wird.
Die entsprechenden Joboptions hierfür finden Sie ebenfalls auf unserer Homepage: dierotationsdrucker.de

Die Anleitung dazu finden Sie hier: Farbprofile einbinden

Haben wir Ihr Interesse bezüglich dem Thema Colormanagement/Farbprofile geweckt?

Mehr Informationen hierzu erhalten Sie auf folgender Webseite: http://www.eci.org/de/start

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.