dierotationsdrucker Blog
Farbprofile im Zeitungsdruck

Farbprofile im Zeitungsdruck

Die Verwendung der richtigen Farbprofile im Zeitungsdruck ist ein maßgeblicher Baustein, um ein schönes Druckergebnis zu erzielen. Damit die Bilder in Ihrem Zeitungsprodukt optimal dargestellt werden können, ist es entscheidend, den Bildern das richtige Farbprofil zuzuweisen.

In diesem Beitrag geben wir Ihnen einen Überblick, was man unter einem Farbprofil versteht, welche Optionen für den Zeitungsdruck optimal sind, wie Sie das gewünschte Farbprofil einbinden und warum der PDF-Export so wichtig ist. Ergänzend dazu finden Sie die notwendigen Profile und Einstellungen im Downloadbereich unseres Shops.

Was sind Farbprofile und welche Aufgabe erfüllen sie?

Unter einem Farbprofil, auch als ICC-Profil bezeichnet, versteht man eine optimierte Anzeige auf einem bestimmten abbildenden Gerät für ein Druckmedium. Es legt den Farbraum eines Monitors, einer Kamera, eines Druckers, eines Scanners oder eines anderen Gerätes fest.

Bestimmen Sie kein spezielles Farbprofil, interpretiert jedes Gerät die Farben des Bildes anders. Daher kommt es oft zu Unterschieden bei dem gedruckten Medium. Das International Color Consortium (ICC) entwickelte ein einheitliches Farbmanagement, das als Standard-Format für Farbprofile Verwendung findet.

Ein ICC-Profil synchronisiert die Wiedergabe von Farben sowie Kontrasten beispielsweise auf dem Bildschirm und dem gewählten Druckmaterial. Ihnen wird auf dem Monitor bereits angezeigt, wie das ausgedruckte Ergebnis aussehen wird. Um eine möglichst perfekte Darstellung zu erhalten, ist es zwingend erforderlich, dass Sie einen kalibrierten Monitor unter Normlichtbedigungen verwenden, damit die Vorschau am Bildschirm mit dem zu erwartenden Druckergebnis übereinstimmt.

Die gespeicherten Farbwerte ändern sich durch ein Farbprofil nicht, lediglich die Darstellung.

Das ideale Bearbeitungsprogramm verwenden

Um einem Bild das richtige Farbprofil zuweisen zu können, wird ein entsprechendes Programm benötigt. Wir empfehlen hierfür Adobe Photoshop, da die technischen Möglichkeiten bezüglich der Farbbearbeitung und des Colormanagements umfangreich vorhanden sind. Auch mit Adobe InDesign können Sie das gewünschte ICC-Profil leicht einbinden. Andere Programme wie Photoshop Elements, Lightroom oder Gimp bieten teilweise eingeschränkt ebenfalls die Möglichkeit, das Farbprofil anzupassen.

Die passenden Farbprofile für den Zeitungsdruck

Optimal für den Druck Ihrer Zeitung sind folgende ICC-Profile:

  • Farbbilder: WAN-IFRAnewspaper26v5.icc
  • Schwarz-Weiß-Bilder: Dot Gain 15%.icc

Das aktuelle ICC-Profil für Farbbilder im Zeitungsdruck basiert auf dem überarbeiteten Standard ISO 12647-3:2013. Durch den verminderten Farbauftrag von 220 % und einem maximalen Grey Component Replaycement (GCR) einsteht ein qualitativ hochwertiges Druckerzeugnis.

Die entsprechenden Farbprofile finden Sie auf unserer Homepage im Downloadbereich.


Das richtige Farbprofil einbinden

Wir von dierotationsdrucker.de haben Ihnen eine praktische Übersicht zusammengestellt, wie sie in Adobe Photoshop Ihr Farbprofil einbinden. Achten Sie darauf, den Farbraum von RGB in CMYK zu ändern.


Deshalb ist der PDF-Export wichtig

Nachdem Sie Ihre Bilder bearbeitet, in das Layout eingebunden und die Seite fertig gestaltet haben, kann diese in ein PDF exportiert werden.
Die Farben und der Gesamtfarbauftrag in den Bildern darf sich beim letzten Schritt nicht wieder verändern. Stellen Sie daher beim Export in Ihrem Layout-Programm „keine Farbkonvertierung für Bilder“ ein. Nur so ist sichergestellt, dass das zugewiesene Farbprofil nicht wieder überschrieben wird und es nach dem Druck zu unschönen Überraschungen kommt.
Die entsprechenden Joboptions für den Export in das PDF-Format finden Sie ebenfalls im Downloadbereich unserer Webseite.


Mehr Informationen zum Colormanagement

Haben wir Ihr Interesse bezüglich dem Thema Farbprofile geweckt? Mehr Informationen hierzu erhalten Sie auf der Webseite der European Color Initiative, kurz ECI.

Sie haben individuelle Fragen zu Ihrem Druckprojekt, das Sie bei unserer Onlinedruckerei umsetzen lassen möchten? Kontaktieren Sie uns! Gern beraten wir Sie ausführlich zu den verschiedenen Optionen, die für Sie infrage kommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.