dierotationsdrucker Blog

dierotationsdrucker Blog

Umschlagveredelung

Umschlagveredelung

In unserem Webshop haben Sie die Möglichkeit Ihr Print-Produkt mit einem Umschlag zu veredeln.
Hier bieten wir online die Möglichkeit unter unseren Service-Optionen den Haken unter „Lack matt/glänzend auf dem Umschlagsaußenseiten“ zu setzen, damit das Produkt aufgewertet und geschützt wird. Hierbei handelt es sich um einen Dispersionslack, der zu einem großen Bestandteil aus Wasser und Bindemitteln (Harzen) besteht und den Druckprodukten dadurch eine hohe Stapel- und Scheuerfestigkeit verleiht und sie vor dem Vergilben schützen soll.

Veredelung_Drucklack4 Veredelung_Drucklack3 Veredelung_Drucklack2

 

 

 

 

 

Selbstverständlich gibt es aber neben dem Dispersionslack  noch andere Möglichkeiten den Umschlag und somit den Eye-Catcher ihres Print-Produktes aufzuwerten.

Einige Auswahlmöglichkeiten wollen wir Ihnen hier vorstellen:

  • Weitere Lackierungsmöglichkeiten sind unter anderem die UV-Lackierung, die unter den Lacken die stärkste optische Wirkung auf den Menschen hat: Sie wirken brillianter oder matter als andere Lackierungen und können um zum Beispiel ein Produkt auf dem Umschlag hervorzuheben auch partiell eingesetzt werden. Um einen besonderen Effekt zu erzielen, kann auch sogenannter Glitterlack eingesetzt werden, hier sind dem UV-härtenden Lack Glitterpartikel, meist in Gold und Silber beigemischt. Bilder beschreiben manchmal mehr als tausend Worte, aber kann auch der Geruchssinn mit einem Print-Produkt angesprochen werden? Ja, durch sogenannte Duftlacke. Durch ein Reiben mit dem Finger am Druckprodukt lassen sich Duftöle freisetzten und Gefühle wecken.
  • Durch die Folienkaschierung oder auch Cellophanierung genannt werden durch das flächige Verkleben des Materials mit einer Folie die mechanischen und optischen Eigenschaften des Materials beeinflusst. Die Gebrauchsfähigkeit, die Festigkeit und auch der Schutz des Produktes werden enorm erhöht. Durch Sonderfolien sind auch die verschiedensten Effekte möglich. Beispiele sind Glanzfolie, Mattfolie, Silberfolie, aber auch um einen haptischen Eindruck zu vermitteln geprägte Folien.
  • Durch eine Prägung bestimmter Muster oder Schriften erreicht ein Umschlag eine zusätzliche haptische Veredelung, hier gibt es verschiedene Möglichkeiten Ihren Umschlag aufzuwerten.
    Zum Beispiel kann man mit einer Heißfolienprägung  eine Signalwirkung erzeugen. Hier wird Prägefolie mithilfe eines Stempels auf das zu veredelnde Material übertragen. Als Werkzeuge kommen hier Prägestempel zum Einsatz, die als Hochdruckform vorliegen.
  • Außerdem gibt es die Möglichkeit, falls Sie ihr Druckobjekt zum Beispiel gerne Abheften möchten mit Stanzwerkzeugen zu arbeiten, die auch durch individuellen Einsatz das Produkt aufwerten und mögliche Konturen und Strukturen hervorheben können.

Es gibt also viele Möglichkeiten ihr Produkt nach allen Sinnen aufzuwerten. Sollten Sie hierzu individuelle Anfragen haben, dürfen Sie diese gerne an uns stellen (Tel.: +49 (0)711 / 9310 111; E-Mail: info@dierotationsdrucker.de).

Hier geht’s zu unserem Online-Shop!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.