dierotationsdrucker Blog

dierotationsdrucker Blog

Sammelheftung

Sammelheftung

Bei der Sammeheftung werden aus einzelnen Falzbogen Hefte, Broschüren und Magazine erzeugt, die mit einer, oder mehreren Klammern durch den Buchrücken geheftet werden.Der Sammelhefter wird dabei über mehrere Anleger mit Falzbogen beschickt, die mittels automatisierter Stream-Feeder-Technik zugeführt werden. Die Bogen werden einzeln abgezogen, geöffnet und auf einer Transportkette übereinander gelegt. Dabei werden alle Seiten des finalen Druckproduktes gesammelt. Enthält das Endprodukt einen Umschlag, kann dieser ab einer Papiergrammatur von 135g/qm über einen separaten Umschlaganleger zugeführt werden. Er wird dabei automatisch gerillt und anschließend um die vorab gesammelten Inhaltsbogen gelegt.
Heftköpfen ein Draht durch den Bund geschossen, der abgeschnitten und in der Mitte des Produktes durch Umlenkplatten zur Klammer gebogen wird. Anstelle der üblichen Rückendrahtheftung ist auch eine Ringösenheftung möglich. Dabei werden am Bund des Heftes aus dem Draht Ösen geformt, mit denen das fertige Produkt in einem Ordner abgeheftet werden kann. Die gehefteten Broschüren werden daraufhin im Trimmer an den drei offenen Seiten auf ihr Endformat beschnitten. Sie werden dann über einen Kreuzleger ausgelegt und von Mitarbeitern auf Paletten abgesetzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.